Nideggen-Abenden-Nideggen

Heute sind wir nach langer Zeit noch einmal nach Nideggen, ein wunderschönes Eifeldorf, gefahren.

Nach einem kurzen Gang durchs Dorf und zum Bäcker, ging es dann auf einem schmalen Weg durch den wunderschön bunt gefärbten Buchenwald Richtung Brück.

Herbstlaub

Herbstlaub

Unten am Berg auf der Teerstraße angekommen sind wir allerdings nicht weiter Richtung Brück, sondern Richtung Abenden gegangen.

Von weitem konnten wir schon die Kapelle, die zum Erntedankfest spielte hören. In Abenden ging es ein Stück die Straße entlang bis zu einem Wegweiser Richtung Nideggen. Anfangs geht es recht steil bergauf, aber es wird schnell besser.

Rose

Rose

Auf diesem Teilstück fallen auch wieder die Felsen auf. Diesmal sind zwischen den Buchen schön gewachsene Kiefern zu sehen.

Kurz vor Nideggen erwartete uns leider das Geräusch zweier Motorradfahrer, die Cross fahren übten und die Schalldämpfer abmontiert hatten. Wir sahen zu, dass wir schnell weiter kamen, um dem Lärm zu entgehen.

Pfaffenhütchen

Pfaffenhütchen

Bald darauf ging es durchs Zentrum zurück zum Parkplatz.

Weitere Fotos zu Nideggen gibt wieder bei Flickr.

Advertisements